Man Made Epidemic – DVD – 14.90 Euro

? Kritische Dokumentation über Autismus & Impfungen? Interviews mit Vertretern aus Medizin, Forschung und Pharmaindustrie sowie mit Patienten   und Angehörigen? Aufzeigen von Alternativen, um die Ausbreitung von Autismus zu stoppenDie äußerst informative Dokumentation „Man Made Epidemic“ von Natalie Beer befasst sich kritisch mit der Verbreitung des Autismus in unserer Gesellschaft, der nicht nur genetisch bedingt ist, sondern auch auf Umweltfaktoren wie Impfungen und Pestizide zurückgeführt werden kann. Somit enthält sie wichtige Informationen, die die gängige Impfpraxis untergraben und jeden kritischen Menschen aufhorchen lassen dürften!Aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet der Film unter anderem treffend den Zusammenhang zwischen frühen Mehrfachimpfungen bei Babys und Kleinkindern und einer späteren Autismus-Erkrankung sowie anderen diffusen Krankheitssymptomen. Es kommen sowohl deutsche und internationale Ärzte, Wissenschaftler (z.B. Andrew Wakefield), Eltern autistischer Kinder als auch Vertreter der Pharmaindustrie sowie ein ehemaliger Vorsitzender einer Autismus-Vereinigung zu Wort. Sie liefern so ein spannendes, differenziertes Bild der Impfsituation und den daraus resultierenden verheerenden Folgen.Zu guter Letzt werden sinnvolle Empfehlungen für eine alternative Impf-Praxis gegeben, um die veralteten Methoden abzuschaffen und so die Autismus-Epidemie effektiv einzudämmen –  für eine sichere und gesunde Zukunft aller Kinder und ein unbeschwertes Leben ohne Krankheit! Enthält 1 DVDFilmlänge: ca. 84 MinutenBonusmaterial: 1. Familienschicksale, 2. Podiumsdiskussion Premiere BerlinSprache: Deutsch

14.90 Euro
Lieferzeiten: 1-3

Weitere Infos oder bestellen