Trockenalgen_Wakame_vorne.jpg

Wakame Flocken – 4.90 Euro

 ?  Enthalten 11 mal mehr Kalzium als Milch?  Sehr reich an Ballaststoffen und Eiweiß?  Knuspriger, milder Gaumenschmaus für vielerlei Küchen-Kreationen?  Wildwuchs aus SpanienLangsam, aber sicher kommen wir Europäer auf den Geschmack der köstlichen Algen. In Ländern wie Japan sind sie seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil der Ernährung. Nicht umsonst leben viele der ältesten Menschen der Welt im Land der aufgehenden Sonne, nämlich auf der Insel Okinawa. Das Land ist bekannt für seinen Klub der Hundertjährigen. Viele Bewohner der Insel essen neben frischem Gemüse, Tofu und Süßkartoffeln auch Algen, die sie am felsigen Strand selbst sammeln.In Europa hat man natürlich wenige Möglichkeiten, in gebückter Haltung Algen zu sammeln und später zu einem Salat zuzubereiten. Deshalb hat der Hersteller Kulau diese Wakame Flocken im Angebot. Sie stammen nicht aus Japan, sondern aus Spanien, wo sie auf eine natürliche Weise vor der Atlantikküste wachsen. Nachdem sie gesammelt werden, trocknet der Hersteller sie bei einer Temperatur unter 40 Grad Celsius – echte Rohkost-Qualität eben.Was aber macht Wakame-Algen so besonders? Sie sind von Natur aus leicht knusprig, sie schmecken dezent nach Meer, sind fettarm, enthalten keinen Zucker, dafür aber viel Eiweiß und zahlreiche Ballaststoffe. Sie haben ein sehr hohes Kalzium-Phosphor Verhältinis und sind daher besonders gut für Haare, Nägel und Knochen. Inhalt:100 % Wakame-Algen* (Undaria pinnatifida) (25 g)*aus kontrolliert biologischem AnbauVerzehrempfehlung:Die Wakame Flocken waschen und für 15 Minuten in Wasser einweichen. Anschließend gut spülen und als Salat mit Sesam, Zitrone und frischer Chili verwenden. Du kannst Sie auch ohne Einweichen über Dein Essen streuen. Die Flocken sind von Natur aus reich an Jod. Eine übermäßige Zufuhr an Jod kann zur Störung der Schilddrüse führen. Empfohlene durchschnittliche Tagesmenge nicht mehr als 0,2 mg Jod. Nährwerte pro 100 g: Energie                                        112 kJ/27,0 kcalFett                                                          < 0,5 gdavon gesättigte Fettsäuren                              0 gKohlenhydrate                                               1,1 gdavon Zucker                                              < 0,5 gBallaststoffe                                                  6,3 gEiweiß                                                          2,2 gJod                                                           4,13 mg Hinweis: Im nassen Zustand erhöht sich das Gewicht um das Sechsfache.Herkunft: Biologischer Wildwuchs an der Atlantikküste Spaniens DE-ÖKO-024 Tipps: Das kulinarische Potenzial der Wakame Flocken ist groß: Man kann fast alle möglichen Rezepte mit ihnen ausprobieren. Fans der japanischen Küche sollten mit diesen Wakame Flocken unbedingt eine Misosuppe mit Tofu zubereiten. Doch auch in einem saisonfrischen Salat machen die Algen eine gute Figur.

4.90 Euro
Lieferzeiten: 1-3

Weitere Infos oder bestellen