Alphabet-DVD.jpg

Alphabet – Angst oder Liebe? – DVD – 9.90 Euro

?  Gibt einen Einblick in das heutige Bildungssystem, welches Kinder zu miteinander konkurrierenden Menschen formt?  Zeigt, dass bereits in jungen Kindesjahren das selbstständige Denken untergraben wird?  Macht darauf aufmerksam, dass viele Kinder von Anfang an schlechtere Chancen als der Nachwuchs der Elite haben?  Verdeutlicht, dass die Art des Lernens unser Denken prägtWie steht es um das deutsche Bildungssystem? Die erste PISA-Studie machte darauf aufmerksam, wie groß der Aufholbedarf ist. Dennoch zeigen solche Studien nur ein sehr allgemeines Bild eines größeren Problems. Weitaus komplizierter ist die Frage: Wie kann man sicherstellen, dass jeder Schüler die bestmögliche Bildung erhält?Der Dokumentarfilm Alphabet – Angst oder Liebe gibt einen detaillierten Einblick in das moderne Bildungssystem. Er weist darauf hin, dass wirtschaftlich und politisch mächtige Personen an den besten Schulen sowie Universitäten der Welt studiert haben. Alle anderen Menschen, insbesondere jene mit niedrigen Einkommen, haben von Anfang an schlechte Karten.Ein weiteres Problem, welches der Regisseur Erwin Wagenhofer anspricht, ist der Fetisch der heutigen Wettbewerbsgesellschaft: die Leistung.  Kreativität hat laut Wagenhofer längst eine untergeordnete Rolle eingenommen; die Lernziele in heutigen Schulen sind technokratischer Art. Jedem Schüler wird ein Lösungsweg vorgegeben, doch niemand soll selbstständig denken und die Lösung in Eigenregie finden.Alphabet ist Teil einer Trilogie und der letzte Teil nach den beiden Filmen We Feed the World und Let’s make Money.Details:Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch, Mandarin Bildformat: 1.85:1 Untertitel: Deutsch Laufzeit: 109 Minuten FSK: ohne Altersbeschränkung

9.90 Euro
Lieferzeiten: 1-3

Weitere Infos oder bestellen